Okt182021

Farbfreuden bei den Zwergen und Wichteln

Die Zwerge und Wichtel probieren sich mit Farben aus und haben eine Menge Spaß.

Den Kindern sind keine Grenzen gesetzt, sie dürfen die Farbe überall auf der Tapete verteilen.

Zudem erhalten sie die Möglichkeit sich auszuprobieren, die Farbe auf ihrer Haut zu spüren und sich vollkommen gehen zu lassen.

Okt112021

Die kleinen Strolche fangen die letzten Sonnenstrahlen ein

Die ersten September Wochen waren noch warm und sehr schön. Die kleinen Strolche wollten zum Spielen in den Sandkasten um die letzten Sonnenstahlen zu genießen. Nebenbei schauen sie gerne den Kindergartenkindern beim Spielen zu und besuchen sich auch mal gegenseitig. Die Großen und die Kleinen spielen zusammen und lernen voneinander. Die kleinen Strolche haben immer wieder große Freude im Sandkasten.

Okt062021

Die Elfen backen Waffeln

Bei den Elfen gab es ein echtes Waffel Wunder. Die Vorschulkinder sind zusammen mit den Erzieherinnen zum Einkaufen gegangen und haben alle Zutaten für das Rezept gekauft. In der Kita angekommen, ging es los. Jedes Kind durfte seine eigene Waffel backen und war danach stolz und glücklich so eine leckere Waffel zu haben.
Die Elfen sind auf den Geschmack gekommen und wollen schon ganz  bald wieder backen ;-)

Okt042021

Musik liegt in der Luft

Die Kinder der Sonnenschein Gruppe haben großen Spaß daran die neuen Musikinstrumente auszuprobieren. Es gibt bunte Rasseln, Klanghölzer, Glöckchen und ein Xylophon. Was man alles damit machen kann ist immer wieder überraschend. Klanghölzer lassen sich drehen, rollen und tippen. Jedes Mal entsteht ein neues Geräusch. Ein neuer Takt wird angeschlagen, mal ganz langsam und mal ganz schnell. Mit den Glöckchen kann man wunderbar Musik machen und dazu tanzen. An den Rasseln erfreuen sich vor allem die ganz Kleinen. Die Kinder der Sonnenschein Gruppe sind tolle Musikanten.

Sep272021

In der Rasselbande ist was los

In der Freispielphase haben die Kinder der Rasselbande eine Menge zu erledigen, denn sie haben viele tolle Spielideen.

Von Spitzen Köchen, die leckeres Essen zubereiten bis zu liebevollen Mamas, die ihre Babys versorgen,  ist in der Rasselbande alles vertreten.

Gerne helfen sich die Kinder auch gegenseitig – wie z.B. bei schwierigeren Puzzlen.

Die gemeinsame Freude ist groß, wenn wieder ein weiteres Puzzlestück seinen richtigen Platz gefunden hat.

Sep222021

Die Trolle machen Seifenblasen

Ein weiteres Trolle-DIY für zuhause. Die Trolle haben Seifenblasen selbst hergestellt. Um so große Seifenblasen zu machen, benötigt man außerdem noch zwei Stöcke/Stäbe, zwischen denen man eine Schnur zu einem großen Ring knotet. So gelingen auch riesengroße Seifenblasen, die den Kindern ganz viel Freude bereiten.

Hier das Rezept :

1 Liter Wasser

90-100 ml Fairy Ultra Spülmittel

2-3 TL Kleister ( Wir haben Tapetenkleister benutzt)

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.

Sep202021

Die Zwerge und Wichtel feiern Abschied…

..denn es ist an der Zeit für eines der  Kinder in den Kindergarten zu gehen. Selbstverständlich lassen es sich die Zwerge und Wichtel nicht nehmen gebührend Abschied zu feiern.
Das bedeutet bei den Zwergen und Wichteln: Einen Sitzkreis machen, sich zusammen setzen und ein Geschenk an das Kind  übergeben.  Außerdem darf das Kind ein letztes Mal würfeln…
Das absolute Highlight ist der Portfolioordner. Darin sind viele Bilder aus der Krippenzeit enthalten und der Ordner darf zum Ende der Krippenzeit mit nach Hause genommen werden.
Mit einem lachenden und weinenden Auge verabschiedet die Gruppe ihr  großes Kind  in den Kindergarten. Viel Spaß.

Sep132021

Die kleinen Strolche begrüßen neue Kinder

Die kleine Strolche-Gruppe verabschiedete im Sommer einige große Krippenkinder, die in den Kindergarten gewechselt sind. Dies bedeutet, dass nun wieder freie Plätze gefüllt werden. Die Kleinen Strolche begrüßen in diesem Sommer fünf neue Kinder, von denen sich einige schon mitten in der Eingewöhnung befinden. Die Neulinge entdecken gespannt den neuen Gruppenraum und begutachten das interessante Spielzeug. Auch andere Kinder werden interessiert beobachtet und das Vertrauen zu den Erzieherinnen wird von Tag zu Tag gestärkt. Es ist eine spannende Zeit, in der sich neue Beziehungen entwickeln und neue Charaktere den Krippenalltag bereichern werden. Die Kleinen Strolche sind sehr gespannt und freuen sich auf die neuen Spielgefährten!

Sep082021

Barfußfad der Elfen im Turnraum

 

Die Elfen durften ein richtiges Dschungelabenteuer im Turnraum erleben. Mit gefährlichen Krokodilen, glitschigen Steinen, rauen Felsen, einer Brücke über einer Schlucht und dem kaum bezwingbaren Dickicht von Dschungelpflanzen.Aber die Kinder meisterten diese Prüfung mit bravour. Alle Kinder hatten Spaß und die Übungen waren für jede Altersgruppe geeignet. Die Geschichte regte die Phantasie der Kinder an und schnell kamen neue Gefahren und Herausforderungen dazu.
Die Elfen unterstützen sich gegenseitig und tauschten sich am Ende gründlich miteinander aus über das „Gefühlte“, die körperliche Erfahrungen aber auch das Gefühl von Aufregung und Stolz die Herausforderungen gemeinsam bezwungen zu haben.

 

Sep062021

Die Sonnenscheiner zelebrieren wieder ihren Morgenkreis

Nach langer Corona Pause ist der Morgenkreis endlich wieder ein festes Highlight des Tages.
Um 9 Uhr wird aufgeräumt und dann darf sich jedes Kind einen Hocker holen und in den Kreis setzen.
Die Spannung steigt: wer wohl heute würfeln darf. Es geht der Reihe nach.
Jeden Tag darf ein anderes Kind würfeln. Dreimal darf gewürfelt werden.
Im Würfel sind Bewegungsspiele, Tänze, Fingerspiele, Reime und noch allerlei mehr.
Da wird eine Leiter an den Apfelbaum gestellt und Äpfel gepflückt oder Himpelchen und Pimpelchen steigen auf einen Berg und schlafen dort in guter Ruh.
Die Kinder sind alle mit viel Freude dabei. Nach dem Würfeln darf das jeweilige Kind den Frühstücksgong schlagen,
alle lauschen und wenn der Tonverhallt ist und es mucksmäuschenstill ist, denn dann dürfen die Kinder an den Tisch.